Aktuelles

Aktuelles

Jeden Montag: 6.00 am – 7.00 am. 
Jeden Freitag: 7.00 pm – 8.00 pm. 

Das Eine Ganze, das Große Viele.

„Ich bin verbunden als Einheit im Ganzen und lasse den Atem fließen.“
Aufgrund der aktuellen Lage und der vorherrschenden Energien, haben wir uns entschlossen, euch in eine freie gemeinsame Meditationsrunde einzuladen. Wir eröffnen damit ein einheitliches Meditationsfeld.

Wir möchten euch die Möglichkeit geben Ängste, Zwänge, Unruhe, Selbstzweifel und die damit verbundenen Blockaden und Lebenseinschränkungen sowie Manipulationen, Fehlinformationen, Abhängigkeiten aufzulösen um innere Balance, Zufriedenheit zu erreichen.

Durch die Kraft der gemeinsamen Meditation erhöhen wir unsere eigene Schwingung und die Schwingung unseres Umfeldes. Dadurch stärken wir unsere Selbsheilungskräfte sowie physische und psychische Gesundheit, Stabilität in diesem unruhigen Zeiten.

Anleitung:
Suche dir einen ruhigen Platz, deinen Meditationsplatz, schaffe einen Raum und Moment ganz für dich, entzünde eine Kerze und gehe für dich in deine gewohnte Atemtechnik, verbinde dich mit dem Einatmen / Ausatmen im ganz natürlichen Rythmus. Du kannst die Atemtechnik verstärken, indem du beim Einatmen mit der Silbe *SA* denkst und beim Ausatmen *HAM*Bedeutung: HAMSA = Der Seelenschwan.

Wir nehmen im Einatmen göttlich reine Quellenergie auf und entlassen alte belastende Energien beim Ausatmen.

Nach einiger Zeit dieser Reinigungsatmung, fühlen wir wieder unseren Lichtkörper, unsere kraftvolle Präsenz und die Stärke dieses Licht nach aussen weitergeben zu können.

Tages Affirmation bzw. Zeitqualitätshinweise helfen euch in der positiven Energie zu sein und zu bleiben.

Ganz gleich wo ihr euch befindet, könnt ihr stets daran teilnehmen mit eurem Atem, der Atem ist unsere Verbindung, Atem ist Leben und Leben ist Sein.
Gemeinsam starten wir kommenden Montag 17.02.2020 mit der Affirmation
„Ich bin mit mir verbunden, als Einheit im Ganzen und erlaube den Atem fliessen zu lassen“

Schreibe einen Kommentar